Eismaschine

Die Eiscreme Maschine für Privathaushalte erfreut sich ständig wachsender Beliebtheit. Der Handel verfügt bereits über verschiedenartige Modelle in unterschiedlicher Qualität. Eine Eismaschine ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Eiscreme-Kreationen mit wenigen Handgriffen, in kurzer Zeit selbst herzustellen.

Vor der Anschaffung einer Eiscreme Maschine empfiehlt es sich, einige Faktoren zu beachten. Dazu gehören beispielsweise die Größe des Geräts, leichte Bedienbarkeit und problemlose Reinigung. Ferner sind zwei grundsätzliche Funktionsunterschiede zu berücksichtigen.

Eismaschine mit Kompressor

Diese hochwertigere Variante besitzt bereits ein innenliegendes Kühlaggregat. Jegliche Vorbereitungszeit entfällt, das Gerät muss lediglich mit Strom versorgt werden. Die technisch gut durchdachten Maschinen verarbeiten die Zutaten schnell und lassen dabei eine gute, cremige Eis-Qualität entstehen. Eine zuschaltbare Dauerbetriebsfunktion ermöglicht es Ihnen, das zubereitete Eis auch in diesem Gerät aufzubewahren. Der Einstiegs-Kaufpreis liegt bei der Eismaschine mit Kompressor gegenüber der anderen Variante der Eiscreme Maschine deutlich höher. Qualitätsunterschiede und Geräteextras sorgen auch hierbei wieder für breite Preisspannen.
Unsere Empfehlung: Unold 48816 de Luxe

Eiscreme Maschine mit Kühlakku

Beim Kauf dieser Eismaschinen-Variante müssen Sie vor der Herstellung des Eises den Kühlakku der Maschine in die Tiefkühltruhe legen. Nach etwa 10 – 18 Stunden hat das Kühlelement die erforderliche Temperatur von -18 °C erreicht. Nun können Sie den Kühlakku wieder in das Gerät einsetzen. Das Kühlelement entzieht dem jeweiligen Gemisch die Wärme. Bei diesen Gerätetypen existieren breite Preisspannen. Diese machen sich in der Größe des Kühlakkus, Zubereitungszeit, Geräuschpegel des Motors und Qualität des Eises bemerkbar. Bedingt durch die vorherige Akku-Kühlzeit ist bei dieser Eismaschine eine längere Vorbereitungszeit nötig. Sie können diese jedoch umgehen, indem Sie den Kühlakku permanent in der Tiefkühltruhe aufbewahren. Bei der Auswahl sollten Sie darauf achten, dass Ihr Tiefkühlfach groß genug ist, sicherer ist die Aufbewahrung in einem Tiefkühlschrank!
Unsere Empfehlung: Krups G VS2 41 VENISE

Welche Eismaschine kaufen?

Eis herstellen ohne Eismaschine ist ein schwieriges Unterfangen, da die Eismasse während des Gefrierens regelmäßig gerührt werden muß. Eiscreme Maschinen nehmen einem diese Arbeit ab. Wer es besonders bequem mag, der sollte sich für eine Eismaschine mit Kompressor entscheiden. Diese Geräte sind selbstkühlend.

Für das kleinere Budget eignen sich Eiscreme-Maschinen ohne Kompressor, die etwa 18 Stunden vorgekühlt werden müssen, um Eis herzustellen.